Schlüsselbrett selbst gemacht

Schlüssel verlegt? Unsere kreative Idee bringt Ordnung ins Chaos. Alles, was Sie bauchen, sind ein Stück altes Holz und ein paar aufgebrezelte Holzperlen.

Bundesweit gehen jährlich 800.000 Schlüssel verloren. Mit diesem kreativen Do-it-Yourself Schlüsselbrett ist Ihr Schlüssel nicht mit dabei. Wir zeigen Ihnen wie Sie aus wenigen einfachen Materialien ein Schlüsselbrett für die ganze Familie zaubern und welche Alternativen es zur Gestaltung gibt.

Das brauchen Sie

  • Kantholz: Wir hatten unser „Werkstück“ von einem anderen Bastelprojekt übrig. Kanthölzer gibt es aber in jedem Baumarkt – oft so lang, dass Sie zwei Schlüsselbretter daraus bauen können. So haben Sie nicht nur eins für sich, sondern auch eins zum Verschenken!
  • Zollstock, Bleistift, Schleifpapier und Filzstift: Das haben sicher die meisten zu Hause. Zollstock und Bleistift brauchen Sie, um die Abstände zwischen den Einschnitten zu bestimmen, das Schleifpapier zum Schleifen. Tipp: Statt mit dem Filzstift können Sie die Perlen auch mit Lack, Holzlasur oder bunten Klebebändern verschönern.
  • Holzperlen und Schlüsselringe: Die Perlen dienen als schicke Schlüsselanhänger – und gleichzeitig als Aufhängung.
  • Holzsäge und Gehrungsschneidlade: Gibt’s beides im Baumarkt und das für jeden Geldbeutel. Die Gehrungsschneidlade hat einen komischen Namen, ist aber enorm praktisch. Denn mit der Lade sägen Sie ganz genau!
  • Lederband: Wir haben Lederband benutzt. Aber es eignen sich auch andere Materialien. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf!

So funktioniert's

Wie viele Schlüssel wollen Sie aufhängen? Das ist die Frage, die Sie vor dem Start beantworten sollten. Denn die Anzahl der benötigten Kerben bestimmt die Länge Ihres Schlüsselbretts. Bei unserem 27 Zentimeter langen Exemplar haben wir alle 4,5 cm gesägt – so passen fünf Kugeln für die Schlüssel gut nebeneinander. Ganz exakt arbeiten Sie dabei mit der Gehrungsschneidlade: Holz hineinlegen und sägen. Ist das Lederband ein wenig dicker, dann müssen Sie etwas breitere Einschnitte sägen. Unebenheiten einfach wegschleifen. Wer die Maserung der unbehandelten Holzperlen mag, hängt seine Schüssel einfach so an.

Mehr Inspiration

Bei der Gestaltung ist alles möglich: Wir haben die Holzperlen im Look einer Familie bemalt. Wer möchte kann seine Perlen aber auch mit Buchstaben, Namen oder Symbolen markieren. Auch farbliche Akzente machen sich gut.

trurnit GmbH/Evi Ludwig

trurnit GmbH/Evi Ludwig