Rezept des Monats: Ofenschlupfer

Ein Rezept aus Omas Trickkiste: Aus alten Brötchen wird ein Gaumenschmaus.

Zutaten für einen Ofenschlupfer:

  • 60 g Rosinen, 2 EL Schwarzwälder Kirschwasser
  • 4 Milchbrötchen (in Baden: „Weckle“) vom Vortag, 500 ml Milch
  • 1 kg Äpfel
  • 80 g weiche Butter, 100 g Zucker, 4 Eier, 1 Msp. Zimt

Und so wird's gemacht:

  • Rosinen im Kirschwasser einweichen.
  • Brötchen in Scheiben schneiden, in der Milch einweichen.
  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in Scheiben schneiden.
  • Butter und Zucker schaumig rühren, Eier und Zimt unterrühren. Brötchen ausdrücken und mit den Äpfeln und Rosinen unter die Masse mengen.
  • Masse in eine gefettete Auflaufform füllen und in den nicht vorgeheizten Backofen setzen: Mitte: / E: 170 °C / U: 150 °C / G: Stufe 2 / 55 bis 65 Minuten.
  • Ofenschlupfer heiß mit Vanillesoße servieren.

Zeitaufwand: 30 Minuten (ohne Backzeit), Nährwerte pro Portion: 732 kcal (3.063 kJ), 28 g F, 99 g KH, 16 g EW


Dieses Rezept wurde exklusiv für den Kalender 2019 „Die Termine“ für Sie entwickelt und erprobt.